Lesung und Gespräch mit Robert Habeck

Lesung und Gespräch mit Robert Habeck

23. Februar 2019 - 19:30

Annahof

Der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck, liest aus seinem Buch „Wer wir sein könnten“. Anschließend wird er mit dem Publikum diskutieren. Klug, leidenschaftlich und anschaulich geht Robert Habeck in seinem neuen Buch dem Zusammenhang von Sprache und Politik nach, erkundet den Unterschied zwischen totalitärer und offener Sprache.

Robert Habeck, geboren 1969 in Lübeck, Studium der Philosophie und Philologie in Freiburg i.Br. und Hamburg. 2000 Promotion zum Doktor der Philosophie. Seit 1999 arbeitete er gemeinsam mit seiner Frau Andrea Paluch als Schriftsteller. Seit Anfang 2018 ist der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Parteivorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

Themen: Literatur