S-Live in der Kiste - Lackerschmid - Schlesinger - von Studnitz

S-Live in der Kiste - Lackerschmid - Schlesinger - von Studnitz

10. Februar 2020 - 20:30

Augsburger Puppenkiste

Montag, 10. Februar 2020 - 20.30 Uhr - im Foyer der Puppenkiste

Bertolt Brecht in all seinen Schattierungen

"Man kennt es an dem Blatt!"
Liebe, Triebe und deren Konsequenzen

Wolfgang Lackerschmid: Vibraphon, Piano
Stefanie Schlesinger: Gesang
Andreas von Studnitz: Rezitation

Der Vibraphonist und Komponist Wolfgang Lackerschmid ist einer der autorisierten zeitgenössischen Brecht Komponisten. Mit Stefanie Schlesinger als Interpretin erwachen dessen Gedichte zu neuem Leben oder werden von Lackerschmid zum ersten Mal in ein melodisches Gewand gekleidet.
Die kompositorische Bandbreite ist dabei so vielfältig, wie die Texte selbst: Swing, Latin, Ballade oder Chanson, manchmal konterkarierend, dann wieder ganz dem Text dienend, aber immer in Respekt vor dem großen Dichter.
Einen spannenden Gegenpol bildet Andreas von Studnitz (von 2006 bis 2018 Intendant am Theater Ulm) mit rezitierten Texten Brechts, solo und mit assoziativer Improvisation Lackerschmids am Vibraphon.

Einlass ab 19.30 Uhr (Café & Restaurant „die Kiste“ ist ab Einlass geöffnet)
Beginn 20.30 Uhr

Karten zu 20,00 €
Vorverkauf im
Café und Restaurant „die Kiste“ – täglich (außer montags) ab 11:30 Uhr
oder an der Abendkasse:
Spitalgasse 15, D-86150 Augsburg

„Buchhandlung am Obstmarkt“
Obstmarkt 11, D-86150 Augsburg

Themen: Jazz | Livemusik