Kammeroper Augsburg: Der Freischütz für Kinder

Kammeroper Augsburg: Der Freischütz für Kinder

1. März 2020 - 15:00

Augustanasaal

Die Kammeroper Augsburg zeigt für Kinder von 4 bis 99 Jahren den Freischütz für Kinder.

Es war einmal ein junger Bursche Max, der kurz vor einer Jäger-Prüfung stand. Besteht er diese Prüfung nicht, dann darf er seine geliebte Freundin Agathe nicht heiraten. Max bekommt Angst, denn in letzter Zeit hatte er großes Pech. Der Kaspar, ein dunkler Geselle, nutzt Max’ Verzweiflung aus und überredet ihn zum Gießen sogenannter Freikugeln. Diese treffen zwar jedes erdenkliche Ziel, sind aber auch ein Werk des bösen Samiel, mit dem Kaspar seit einiger Zeit gemeinsame Sache macht. Die Kugeln halten, was sie versprochen haben und Max trifft ein Ziel nach dem anderen. Aber für das Gießen der magischen Freikugeln soll Max verbannt werden. Da setzt sich ein freundlicher Eremit erfolgreich für ihn ein. Max darf Agathe heiraten und der altmodische Probeschuss wird abgeschafft. Die Oper endet mit einer Hochzeitsfeier und wir feiern alle mit.

Im Mittelpunkt dieser Bearbeitung der Oper „Der Freischütz“ von Andrea Berlet-Scherer steht das Verständnis für ein Miteinander im Kindergarten und Schule, sowie im täglichen Umgang mit anderen Kindern. Die jungen Zuschauer sollen den Stoff des Freischütz verstehen und werden am Spiel in der Oper beteiligt.

Ähnliche Termine