Umwelt und Gesundheit: Umweltschutz Heute, Teil 1

Umwelt und Gesundheit: Umweltschutz Heute, Teil 1

3. Juni 2019 - 14:00

Bayerisches Landesamt für Umwelt

Erläuterungen: “Umwelt” umgibt uns - draußen in der Natur mit den klassischen Umweltmedien Wasser, Boden und Luft, aber auch daheim in den eigenen vier Wänden oder in der Arbeit. Sie wirkt physikalisch oder chemisch auf uns, die Naturgewalten können aber auch soziale und psychische Veränderungen hervorrufen. Wie gesund wir sind und wie wohl wir uns fühlen, ist von all diesen Umwelten abhängig und das Schutzgut “menschliche Gesundheit” ist daher schon immer eine wesentliche Motivation für den Umweltschutz gewesen. In dieser Vortragsreihe fragen wir nach den gesundheitlichen Auswirkungen von Umweltfaktoren. Das Thema hat Tradition, denn dass die Umwelt zur Entstehung von Krankheiten beiträgt, war schon in der Antike bekannt. Im 19. Jahrhundert waren es die durch Hygienemängel und verunreinigtes Wasser verbreitete Cholera, die Maßnahmen für die öffentliche Gesundheit antrieb. Heute stellen epidemiologische Studien eher Luftschadstoffe wie den Feinstaub oder Stickoxide in den Fokus. Dieses Nebeneinander von neuen und alten Themen machen wir in der ersten Veranstaltung explizit zum Thema. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums unserer Vortragsreihe wollen wir auf das Erreichte schauen, Bilanz ziehen und über die weiteren Schritte diskutieren. - Weitere Veranstaltungen am 24. Juni sowie am 1., 8., 15. und 22. Juli 2019