Creations

Creations

29. Oktober 2021 - 19:30

Brechtbühne im Gaswerk

Zwei Choreografen, ein Abend, eine Bühne.
Mauro Astolfi und Patrick Delcroix erarbeiten exklusiv für das Ballett Augsburg je eine neue Choreografie und bringen sie in der brechtbühne im Gaswerk zur Uraufführung. Der Tanzteppich wird zum fruchtbaren Boden der Kreativität.

Mauro Astolfi ist einer der bedeutendsten Choreografen der euro­päischen Szene des zeitgenössischen Tanzes. Er lebte und wirkte lange Zeit in den USA, bevor er 1994 in Rom die Spellbound Dance Company, heute Spellbound Contemporary Ballet, gründete. Astolfi inspirierte mit seiner Kombination der verschiedenen Strömungen des zeitgenössischen Tanzes zahlreiche junge Choreograf:innen und zieht mit seinem originellen, sich ständig weiterentwickelnden Stil international sein Publikum in den Bann. Dabei steht Mauro Astolfi für eine symbolische Erzählweise, mit der er maßgeblich das Handlungsballett im zeitgenössischen Tanz verankert.

Patrick Delcroix gehört zu den Urgesteinen der europäischen und globalen Tanzszene. Bereits als junger Tänzer ging er ans Nederlands Dans Theater 1 (NDT 1), wo er von 1983 an 17 Jahre lang für Choreografen wie William Forsythe, Mats Ek, Ohad Naharin und Jiří Kylián tanzte. Aus dieser Inspirationsquelle entwickelte er seinen eigenen, äußerst abwechslungsreichen choreografischen Stil, der sich durch eine zeitgenössische Weiterentwicklung des klassischen Balletts auszeichnet.

www.staatstheater-augsburg.de

Themen: Tanz | Premiere

Ähnliche Termine

28. November 2021 - 18:00 | Brechtbühne im Gaswerk
2. Dezember 2021 - 19:30 | martini-Park
4. Dezember 2021 - 19:30 | martini-Park
10. Dezember 2021 - 19:30 | Brechtbühne im Gaswerk
18. Dezember 2021 - 19:30 | martini-Park
29. Dezember 2021 - 16:00 | Parktheater
29. Dezember 2021 - 20:00 | Parktheater
15. Januar 2022 - 19:30 | martini-Park
23. Januar 2022 - 18:00 | martini-Park
26. Januar 2022 - 19:30 | martini-Park
30. Januar 2022 - 18:00 | martini-Park
3. Februar 2022 - 19:30 | martini-Park