Literatur
Theater & Bühne

Die Willküre

Der Titel "Die Willküre" in Form bunter Bauklötze auf einem Schachbrett arrangiert.

Wüsstest du manchmal auch gerne, wer so alles auf deine Beerdigung kommen würde? Für eine willkürlich zusammengewürfelte Dreier-WG von Toten hat das theter ensemble genau das möglich gemacht: beste Aussicht auf ungeliebte Nachbarn und grässlichen Grabschmuck. In Die Willküre darf man von tiefschürfenden Fragen bis zu krachendem Blödsinn mit allem rechnen, nur nicht mit Langeweile.

Unter den Blicken unserer Toten geben sich die Lebenden in absurden Alltagsszenen die Klinke in die Hand und sind schneller wieder verschwunden, als man gucken und hinterfragen kann. Warum wird denn da mit Toast geworfen? Wie stirbt man an einem Rechenfehler? Kommt es noch zum Tinder-Date? Wurde die Lastenhandhabungsverordnung eingehalten? Nur einer meint, all die Antworten zu haben und zu wissen, dass die Autor*innen sich gar nicht soooo viel dabei gedacht haben. Aber hör nicht auf ihn und finde das besser selbst heraus.

Tickets zu 12/20/33€ im Online-Vorverkauf und an der Abendkasse.

PREMIERE 30. November | 1./7./8./12./13. Dezember 20:30 Uhr | an den Adventssonntagen 3./10./17. Dezember 18:00 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse Augsburg.

Die Spielstätte ist im 1. Stockwerk und nicht barrierefrei erreichbar.

City Club

Konrad-Adenauer-Allee 9
86150 Augsburg
Deutschland