en face. Harry Meyer im #MuseumStAfra

Titel_en_face_2020

en face. Harry Meyer im #MuseumStAfra

2. Juni 2020 - 10:00

Diözesanmuseum St. Afra

Im #MuseumStAfra stehen die Kunstwerke Harry Meyers der kirchlichen Kunst aus siebzehn Jahrhunderten nicht nur gegenüber, vielmehr hat der Künstler sich ganz auf die Sakralkunst eingelassen. In seinen aus Farbe aufgebauten Werken fokussiert sich Harry Meyer in besonderer Weise auf den Menschen und die Natur, den Dualismus von Werden und Vergänglichkeit. Mensch und Natur wohnen dabei eine spirituell-religiöse Ebene inne, die sich in allen Werken des Künstlers sichtbar niederschlägt und das Gegenüber von seinen farbintensiven Kunstwerken mit der historischen Sakralkunst so überaus reizvoll und fruchtbar macht.
Aufgrund der aktuellen Lage wird die Sonderausstellung bis zum 23. August 2020 verlängert. Ein Begleitprogramm kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht angeboten werden.

Themen: Ausstellung