Ausstellungen & Kunstprojekte

»Erzähl mir was vom Tod«

Weitere Termine:

Kann man die Zeit vergehen sehen? Wie lang ist ewig? Und wachsen einem Engelsflügel, wenn man tot ist? Die Ausstellung hilft dabei, nach eigenen Antworten zu suchen.

In einzelnen Stationen sollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene lernen, sich mit den Aspekten und kulturellen Erscheinungsformen des Themas Tod und Vergänglichkeit aktiv auseinanderzusetzen. Die Wanderausstellung aus Berlin, die seit vergangenen Herbst auf zwei Etagen des Museums gastiert, ist als »Mitmachausstellung« konzipiert.

auf Grund der großen Nachfrage verlängert bis 30. Juni 2024

Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch 13 —17 Uhr
Donnerstag und Freitag 13 —18 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 10—18 Uhr
Heiligabend und Silvester geschlossen

zur Ausstellungsseite

Edwin Scharff Museum Neu-Ulm

Petrusplatz 4
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Sonderthemen