Ausstellungen & Kunstprojekte

»Transitions. Jüdische Perspektiven auf die Gegenwart«

Weitere Termine:

In einer Zeit des Wandels bieten neun internationale jüdische Künstler*innen mit ihren Kunstwerken neue Perspektiven auf die sich verändernde Welt. Sie erkunden das »Dazwischen«, die Umbrüche, fragen nach dem Zusammenspiel von Tradition und digitalisierter Welt. Mit ihren Werken laden Betrachter*innen dazu ein ihre eigene Position zu reflektieren und Fragen zu stellen: Welche Einflüsse haben gesellschaftliche Veränderungen auf das eigene Leben? Wie funktioniert Zusammenleben in einer pluralistischen und digitalisierten Welt? Welche Rolle spielt die Vergangenheit für die Gegenwart?

Vor diesem Hintergrund präsentiert die Ausstellung künstlerische Arbeiten verschiedenster Medien, darunter Videokunst, Fotografien oder Soundart. Sie spiegeln die Vielfalt innerhalb der jüdischen Gemeinschaft wider. Sie zeigen, dass es auch dort diverse Positionen zu aktuellen Entwicklungen und Diskussionen gibt. Was alle Künstler*innen eint, ist ihr Wille, den gesellschaftlichen Wandel gemeinsam und divers zu gestalten.

bis 30. Juni 2024

Vernissage am 25. Januar um 19:30 Uhr im gegenüber gelegenen Alten Rock Café 
(zuvor Besichtigung der Kunstwerke in der Ausstellung ab 18:30 Uhr)

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter empfang@jmaugsburg.de oder Tel: 0821/51 36 11 gebeten.

www.jmaugsburg.de

Ehemalige Synagoge Kriegshaber

Ulmer Straße 228
86156 Augsburg
Deutschland