Hinein in die Bewegung!

Hinein in die Bewegung!

27. Juli 2021 - 9:00

Königsplatz

Die fünf Fotografien entstanden während der Lockdowns in Augsburg. Die Bilder zeigen Einsamkeit, aber auch Licht, Mut und Bewegung in der Pandemie. Zunächst eingefroren im Einzelportrait. Kacheln im Hintergrund, die Hand reglos auf der Hüfte. Mit jedem weiteren Bild faltet sich durch besondere Aufnahmetechniken die Energie auf. Die maskierte Corona-Braut in schwarz/weiß schließlich steht für den Mut zur Widerständigkeit in diesen besonderen Zeiten. Das Portrait entstand am menschenleeren Herkules-Brunnen. Nur ein Busfahrer gratulierte im Vorbeifahren laut und hupte.
Die Ausstellung will ein Hoffnungszeichen für alle Menschen geben – zurück ins Leben zu kehren! Die Zeit des Stillstands und der Lähmung ist für diesen Sommer vorbei.

Die Fotografin Mercan Fröhlich möchte zum Innehalten bewegen und für Zuversicht und Action werben. »Erhalten wir uns Empathie, Mut und Fürsorge - wenn nicht wir, wer dann?«

Die Ausstellung ist durchgängig vom 22. Juli bis 9. August am Königsplatz am Manzù-Brunnen zu sehen. Die Vernissage findet am 23. Juli um 14.30 Uhr statt.