Klassik

Leopold Mozart Quartett (2. Kammerkonzert der Augsburger Philharmoniker)

Heinz Winbeck (1946 – 2019): 3. Streichquartett »Jagdquartett«

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Streichquartett in Es-Dur op. 127

Violine Mariko Umae
Violine Aleksandra Manic
Viola Christian Döring
Violoncello Johannes Gutfleisch

Während Beethoven in seinem Es-Dur-Quartett, das erste seiner späten Streichquartette, neue lyrische Wege im Gefolge seiner 9. Sinfonie geht, kehrt Winbeck in seinem 3. Streichquartett das Genre des Jagdquartetts auf den Kopf und beleuchtet es aus dem Blickwinkel des »parforcegejagten Hirschen«

Bitte beachten Sie die Programmänderung:
Anstelle des 4. Streichquartetts von Béla Bartók wird Heinz Winbecks 3. Streichquartett gespielt.

Rokokosaal der Regierung

Rokokosaal 10
86145 Augsburg
Deutschland