Die Lange Brechtnacht: Gustav, Dota, Gisbert zu Knyphausen uvm.

Die Lange Brechtnacht: Gustav, Dota, Gisbert zu Knyphausen uvm.

1. März 2019 - 19:45

Martini-Park

Verlass die Stadt / Die keine ist / Nimm meine Hand / Und führ mich weg / Aus meiner Stadt / An jenen Ort der mich vermisst
singt die österreichische Liedermacherin Gustav aka Eva Jantschitsch und schlägt damit unmittelbar eine Brücke zum aktuellen Themenfeld des Brechtfestivals: das Leben in der Stadt. Anonymität, Isolation, die Reduktion des Menschen auf Funktionalität, Identitätssuche, urbane Konflikte, all dies spiegelt sich auch in der Musik und in den Texten der Künstler*innen der „Langen Brechtnacht“. Programm unter: www.brechtfestival.de

Themen: Livemusik