Christian Hörl: Schichtung und Raum

Christian Hörl: Schichtung und Raum

25. November 2021 - 10:00

Museum Oberschönenfeld

Christian Hörl, Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2019, ist in den Wintermonaten 2021/2022 gleich zweimal mit Werken in Ausstellungen im Augsburger Raum vertreten: Mit einem Beitrag zur Gemeinschaftsausstellung »Missing Stories« im H2 im Augsburger Glaspalast und in einer Einzelausstellung im Museum Oberschönenfeld.

In seiner aktuellen Werkschau werden Hörls Gestaltungsprinzipien auch im Zweidimensionalen zu sehen sein, wobei die Illusion des Raums hier durch die Kombination verschiedener Elemente und Techniken wie z.B. Siebdruck von Landschaftsfotos auf Bilder mit bis zu 15 Schichten Farbe entsteht.

Die Ausstellung ist bis 30. Januar 2022 in der Schwäbischen Galerie im Museum Oberschönenfeld zu sehen.
Am Sonntag, 28. November, und im Januar bietet das Museum eine Sonntagsführung durch die Ausstellung an.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10–17 Uhr, an Feiertagen geöffnet;

Es gilt die 2G-Regel. Zutritt haben nur Personen, die ihre Impfung oder Genesung nachweisen können, sowie Kinder bis zum 12. Geburtstag. Das Tragen von FFP2-Masken ist in den Museumsgebäuden Pflicht.

www.mos.bezirk-schwaben.de

Ähnliche Termine