Heimatlich und orientalisch: Krippen berühren Herzen

Heimatlich und orientalisch: Krippen berühren Herzen

3. Dezember 2019 - 10:00

Museum Oberschönenfeld

Am 26. Oktober 1919 gründete sich auf Anregung von Benefiziat Josef Karl Oblinger (1873–1937) von Heilig Kreuz die Augsburger Ortsgruppe des Bayerischen Krippenvereins: Dieser war bereits 1917 in Günzburg nach Tiroler Vorbild aus der Taufe gehoben worden. Aus Anlass seines 100-jährigen Jubiläums präsentiert der Verein Krippenfreunde Augsburg und Umgebung e. V. im Museum Oberschönenfeld eine Ausstellung mit ausgesuchten Exponaten seiner Mitglieder. Zu sehen sind rund 100 Krippen, die in den letzten Jahren entstanden sind. Bei der Präsentation wurde besonders darauf geachtet, dass die Exponate von Groß und Klein und auch im Sitzen betrachtet werden können.

Themen: Ausstellung