Norbert Schessl: Einfach schieben

Norbert Schessl: Einfach schieben

1. September 2018 - 10:00

Neue Galerie im Höhmannhaus

Der Steinbildhauer Norbert Schessl (*1965) stellt ein aktuelles Projekt in der Neuen Galerie im Höhmannhaus vor: Mit Einfach schieben spielt nicht nur bereits der Ausstellungstitel mit der Ambivalenz zwischen Ruhe und Bewegung, zwischen materieller Schwere und immaterieller Leichtigkeit, zwischen Statik und Dynamik. Der tatsächlichen Schwergewichtigkeit des Steins stellt Schessl eine konstruktive künstlerische Beweglichkeit gegenüber, die klassische Vorstellungen der Präsentation und Wahrnehmung von Skulptur befragen. Dies rückt nicht nur das plastische Kunstwerk als ein gefertigtes Endresultat in den Blickpunkt, sondern lässt den Betrachter auf ebenso nachdenkliche wie spielerische Art und Weise Phasen künstlerischer Entstehungsprozesse erahnen.