Kunstschätze der Zaren – Meisterwerke aus Schloss Peterhof

Kunstschätze der Zaren – Meisterwerke aus Schloss Peterhof

1. Juni 2020 - 10:00

Schaezlerpalais

Schloss Peterhof, das „russische Versailles“, war einst die Sommerresidenz der russischen Zaren. Ein Ort der höfischen Kunst sowie Wohn- und Tischkultur im Russland und Europa des 18. Jahrhunderts. Die Ausstellung vereint eine repräsentative Auswahl der in Schloss Peterhof aufbewahrten und ausgestellten Objekte, darunter Gemälde aus dem Lustschloss Monplaisir, wo Peter der Große die erste profane Gemäldesammlung Russlands aufbewahrte, eine festlich eingedeckte Tafel des höfischen Zeremoniells sowie zahlreiche kunsthandwerkliche Objekte. Die einmalige Präsentation erlaubt so einen Einblick in die reiche Ausstattung der Sommerresidenz der Zaren und verdeutlicht gleichzeitig die Bedeutung der Kunst des Barock und Rokoko als international geprägten Stil, wie er auch in der Architektur und der Ausstattung des Schaezlerpalais sichtbar ist.
Bis 30. August | Di bis So 10 bis 17 Uhr

Themen: Ausstellung