Oeuvres melées – Claviermusik für Kenner und Liebhaber zur Zeit Leopold Mozarts

Oeuvres melées – Claviermusik für Kenner und Liebhaber zur Zeit Leopold Mozarts

25. Juli 2019 - 18:00

Schaezlerpalais

Süddeutsche Verlage veröffentlichten im 18. Jahrhundert immer wieder Claviermusik-Sammlungen für die gebildeten Bürger der Städte oder Adeligen auf dem Land. Als Hausmusik oder in Musikgesellschaften spielten Männer und auch Frauen aus diesen gemischten Drucken Menuette, Variationen oder Sonatensätze zwei- oder vierhändig, und auf ganz verschiedenen Tasteninstrumenten. Dies und noch mehr hören und erfahren Sie beim moderierten Konzert. Klasse Prof. Christoph Hammer (Historische Tasteninstrumente) sowie Master Musikvermittlung/Konzertpädagogik, Prof. Dr. Johannes Hoyer, Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.

Themen: Klassik