MESK (Alevitische Folklore)

MESK (Alevitische Folklore)

4. Juli 2020 - 20:00

Sommerbühne im Annahof

Im März 2013 gegründet, pflegt die Gruppe die alevitische Musikkultur ihrer Vorfahren, Lieder von der »göttlichen Wahrheit«, die Zusammenkunft von Natur und Mensch. In der alevitischen Community haben sie sich deutschlandweit einen Namen gemacht. 2014 waren sie in Kooperation mit dem Friedensbüro Bestandteil des CD- und Tournee-Projekts »Heimatlieder aus Deutschland«. Ende 2020 erscheint das Debutal-bum.

Themen: Livemusik | Open Air