Ostermärsche, Friedenswochen und Antikriegstag

Ostermärsche, Friedenswochen und Antikriegstag

21. Juli 2020 - 20:00

Sommerbühne im Annahof

Sind die Rituale der Friedensbewegung noch zeitgemäß? – Gespräch. Seit 60 Jahren gibt es die Ostermärsche, seit 40 Jahren die Friedenswochen. Aktionen zur Befreiung vom Faschismus und der Antikriegstag sind
weitere Beispiele für Rituale, die sich in den Friedensbewegungen herausgebildet haben. Doch es entwickeln sich auch neue Aktionsformen. Mit welchen Ritualen treten die Friedensbewegungen für eine friedliche Welt ein? Welche Bedeutung kommt ihnen heute zu? Sind die Rituale im Zeitalter der elektronischen Medien noch zeitgemäß? Mit diesen Fragen wird sich Kathrin Vogler (DIE LINKE) im Gespräch mit
Klaus Stampfer (AFI) beschäftigen.
Kostenfreie Tickets bei der Bürgerinformation am Rathausplatz. Gebühr für Online-Tickets: 2 €