Freie Szene: Theater-Walk zur Freiheit

Freie Szene: Theater-Walk zur Freiheit

3. August 2019 - 18:00

Stadtmetzg

Sind wir freiheitsverwöhnte Großgemüter? Haben wir uns in der Freiheit so sehr eingenistet, dass wir nicht mehr zwischen Freiheit und Unfreiheit unterscheiden können? Inwiefern ist Freiheit überhaupt eine Entscheidung? Diesen und anderen Fragen gehen Augsburgs Freie Theater auf den Grund und öffnen sich geschlossen dem Publikum. Die Zuschauer*innen können auf der szenischen Reise erleben, wie sich die Akteur*innen vom Thema Freiheit und von Personen, die sich damit explizit oder implizit auseinandersetzen, inspirieren lassen. An drei Orten wird das Publikum kurz und knapp, aber stets auf unterschiedliche Weise mit Freiheit konfrontiert. Ob frontal oder subtil, ob körperlich oder unbewegt - immer wird man lautleise Töne vernehmen. Die Zuschauer*innen wandern von Szene zu Szene und von Ort zu Ort auf den wackeligen Seilen von Freiheit.