Ausstellungen & Kunstprojekte
Politik & Gesellschaft

Voices. Ein Mosaik ukrainisch-jüdischen Lebens

Weitere Termine:

Rund 50% der Mitglieder der heutigen jüdischen Gemeinde in Augsburg haben ukrainische Wurzeln.

So vielfältig wie die Sprachen, die Jüdinnen und Juden im Verlauf der letzten 100 Jahre in der Ukraine gesprochen haben, so vielfältig sind auch die Stimmen, die in dieser Ausstellung zu Wort kommen. Sie vermitteln ein eindrückliches Bild von ukrainisch-jüdischem Leben.

Durch die Präsentation von Zeitzeug*inneninterviews kreiert die Ausstellung ein zwar fragmentarisches, aber dennoch umfassendes Bild von der Vielfältigkeit jüdischen Lebens in der Ukraine und dessen Verbindungen zu Deutschland und Augsburg.

Kuratiert wird die Ausstellung von Daria Reznyk und Andrii Shestaliuk. Beide haben vor Kriegsbeginn gemeinsam im Memorial Museum of Totalitarian Regimes »Territory of Terror« in L’viv (Lemberg) gearbeitet.

bis 26.02.2023

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, 14– 18 Uhr

zur Ausstellungsseite

Ehemalige Synagoge Kriegshaber

Ulmer Straße 228
86156 Augsburg
Deutschland