Buch- und Museumspremiere

07.12.2017 - 15:30 | a3redaktion

Die Regio Augsburg Tourismus GmbH hat einen Museumsführer herausgegeben, der mehr als 80 Einrichtungen und ein völlig neuartiges Museum der Archäologie vorstellt.

Das neue Buch »Museen & Ausstellungen. Führer für Augsburg und die Region« (erschienen im context verlag) war eine unter Museumsexperten lang ersehnte Premiere. Denn: » …ein Kompendium, das die Museumslandschaft in und um Augsburg zusammenfassen würde, fehlte bisher.« So formulierte es Dr. Christof Trepesch, der Leitende Museumsdirektor der Kunstsammlungen und Museen Augsburg und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Museen in Bayern, in seinem Vorwort zum neuen Werk. »Um für die Museen und andere Ausstellungsorte unserer Region einen spürbaren Schub zu erreichen, wird die Regio allen beteiligten Einrichtungen Exemplare dieses Museumsführers zur kostenlosen Verteilung zur Verfügung stellen«, so Tourismusdirektor Götz Beck. Durch die kostenlose Verteilung über die Tourist-Information und in den Museen ist nicht nur eine schnelle Wirkung garantiert. Beck: »Die großen Museen werben bei dieser Kampagne für die Kleinen mit – und die Kleinen für die Großen.«
 
Das neue Kompendium ist eine Buchpremiere, die zugleich eine Museumspremiere zum Inhalt hat. Mit dem Erscheinen des Taschenbuches wird das erste virtuelle Museum in der Region Augsburg und weit darüber hinaus beschrieben – das »OMFALA«. Die Exponate des »Online Museums für Archäologie (im) Landkreis Augsburg« www.omfala.de sind nur in Ausnahmefällen in Museen zu sehen. Doch auch ein teilweise spektakulärer Ausschnitt dessen, was mangels Museumsgebäuden in Depots liegt, wird künftig online zu besichtigen sein. Erstellt wurde das Onlinemuseum OMFALA vom Arbeitskreis für Vor- und Frühgeschichte im Heimatverein für den Landkreis Augsburg e.V., der seit mehr als 50 Jahren archäologische Spuren erforscht.

www.context-mv.de

Foto: Sie stellten den neuen Museumsführer im Maximilianmuseum vor (von links): Museumsleiter und Hausherr Dr. Christoph Emmendörffer, Tourismusdirektor Götz Beck (Regio Augsburg Tourismus GmbH), Manfred Hahn (Leiter des Römischen Museums), Stadträtin Margarete Heinrich (Vorsitzende des Aufsichtsrats der Regio Augsburg Tourismus GmbH), Staatssekretär Johannes Hintersberger (1. Vorsitzender des Verkehrsvereins Region Augsburg e.V.) sowie Autor und Verleger Martin Kluger (context verlag Augsburg). Foto: Manfred Lehnerl/concret WA/oh.

Themen:

Weitere Nachrichten

15.12.2017 - 14:01 | a3redaktion

Das Eukitea-Ensemble inszeniert den »Froschkönig«, eines der wohl bekanntesten Märchen der Brüder Grimm, mit Puppen, Tanz und Livemusik.

15.12.2017 - 13:57 | a3redaktion

Die Galerie Claudia Weil zeigt aktuell internationale, gegenstandsfreie Kunst in Friedberg und Augsburg.

14.12.2017 - 12:12 | a3redaktion

In Friedberg liegen jetzt wieder die »Hefte für Literatur« aus – die letzte der geplanten vier Ausgaben.

13.12.2017 - 18:21 | a3redaktion

Einen Einblick in die Postwachstumsökonomie geben die Nachhaltigkeitsforscher und Ökonomen Prof. Dr. Niko Paech und Dr. Kora Kristof am 18. Dezember, 17 Uhr, an der Hochschule Augsburg.

13.12.2017 - 18:16 | a3redaktion

Der Augsburger Flüchtlingsrat lädt am 15. Dezember, 20 Uhr, in die Lobby des Grandhotel Cosmopolis.

12.12.2017 - 08:01 | a3redaktion

»Letzte Worte« lautet der Titel des letzten Konzerts der Augsburger Philharmoniker 2017.

10.12.2017 - 08:35 | a3redaktion

Am 14. Dezember kommt der israelische Sänger Yoed Sorek in die Synagoge Kriegshaber.

10.12.2017 - 08:10 | a3redaktion

Der Augsburger Christkindlesmarkt bekommt einen neuen Programmhöhepunkt.

09.12.2017 - 08:32 | a3redaktion

Der von Billy Bragg gepriesene Songwriter, Akkordeonist und Romanautor Geoff Berner (Kanada) kommt am Donnerstag, 14. Dezember, in die Kresslesmühle.

09.12.2017 - 08:08 | Martin Schmidt

Am 14. Dezember kommt Kult-Orgelgott Mambo Kurt in die Soho-Stage.