Film

Hommage an eine Ära

Thomas Ferstl
6. Januar 2022

Nach »Boogie Nights« (1997) und »Inherent Vice« (2014) meldet sich Kultregisseur Paul Thomas Anderson mit einer weiteren Siebzigerjahre-Geschichte auf der Großleinwand zurück.

»Licorice Pizza« (20. Januar, Liliom, Cineplex) ist ein Coming-of-Age-Film, angesiedelt in Los Angeles um das Jahr 1973. Zwischen Mittzwanzigerin Alana Kane (Alana Haim, Foto) und Teenager Gary Valentine (Cooper Hoffman) entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Doch inmitten des alltäglichen Trubels aus Gelegenheitsjobs und Schauspielkarriere, Freunden und Politik, Vinyl und Super 8 entstehen mit der Zeit auch intensivere Gefühle.

Bereits im Trailer lässt sich eine für Andersons Filme untypische Leichtigkeit erkennen, die eigentlich immer, aber vor allem in unseren aktuellen Zeiten eine herrliche Auszeit vom Leben außerhalb des Kinosaals verspricht. Neben den frischen Gesichtern in den Hauptrollen geben sich gestanden Hollywoodgrößen in Nebenrollen die Ehre, darunter Sean Penn, Bradley Cooper, Tom Waits, John C. Reilly und Ben Stiller.

 

Filmfigur des Monats:
Alana Haim 

* Geboren am: 15. Dezember 1991 in Los Angeles
* Beruf: Schauspielerin und Sängerin
* 2007: Gründung der Band Haim mit ihren Schwestern Este und Alana
* 2015: erste Grammy-Nominierung
* 2017–2020: Paul Thomas Anderson ist Regisseur mehrer Musikvideos von Haim
* 2021: erste Filmrolle in »Licorice Pizza« 

Weitere Positionen

12. Januar 2022 - 12:43 | Renate Baumiller-Guggenberger

Beim 4. Sinfoniekonzert »Castellano« widmeten sich die Augsburger Philharmoniker der faszinierenden Musik aus Spanien und Südamerika.

12. Januar 2022 - 10:27 | Iacov Grinberg

Iacov Grinberg besuchte die Ausstellung über die »Sieben Schwaben« in der Galerie Süßkind.

10. Januar 2022 - 10:06 | Renate Baumiller-Guggenberger

Auch mit Hilfe von 40 Umzugskartons erkundeten die 15 Tänzer*Innen im neuen Tanztheater »left behind (you)right« von Peter Chu den analogen und den digitalen Raum.

9. Januar 2022 - 9:00 | Gudrun Glock

Natürlich, sanft und effektiv Hashimoto, Hyperthyreose und Hypothyreose heilen.

7. Januar 2022 - 8:00 | Manuel Schedl

Ein Kunstkollektiv? Eine Kreativdienstleistungsfirma? Ein internationales Weltverbesserungssyndikat? Die UTOPIA TOOLBOX will mechanistisches Denken aufbrechen und Kunst mitten in die Bevölkerung und deren Alltag hineintragen.

5. Januar 2022 - 9:00 | Juliana Hazoth

Literaturredakteurin Juliana Hazoth über Bücher, die man gelesen haben muss oder auch nicht: Bestseller!

4. Januar 2022 - 9:00 | Gudrun Glock

Vom Fermentieren, Einlegen, Brot backen und mehr von James Strawbridge.

RYU Vietnamese Streetfood
3. Januar 2022 - 9:00 | Tanja Blum

Vor etwas mehr als einem Jahr hat in der Jakoberstraße ein neues Restaurant namens Ryu eröffnet. Was das Ryu zu bieten hat? Vietnamesisches Streetfood!

2. Januar 2022 - 9:00 | Juliana Hazoth

Seit ihrer Gründung 1924 ist die Büchergilde vom deutschsprachigen Buchmarkt nicht mehr wegzudenken. Seitdem hat sich viel getan. Wie steht es heute, fast ein ganzes Jahrhundert später, um die Gilde und ihre Bedeutung für die Buchwelt? Unsere Literaturredakteurin Juliana Hazoth hat im Gespräch mit Alexander Elspas, Geschäftsführer der Büchergilde, nachgefragt.

1. Januar 2022 - 9:00 | Gudrun Glock

Neunzig süße Rezepte gegen Fernweh von Christian Hümbs.