Ausstellungen & Kunstprojekte

Podcast | »Man muss das mal wagen«

Sophia Colnago
18. Oktober 2021

In der ersten Folge des neuen Podcasts »Lisa & me« geht es um das Gaswerkquartier und die Umsetzung von Kreativraum für Künstler*innen.

AlleWien in der aktuellen Printausgabe von a3kultur auch schon Hauptthema, sprechen Lisa und Jürgen in der heutigen Podcastfolge von »Lisa & me« über das Gaswerkquartier.
Nach drei Nullnummer in den letzten Wochen ist das die erste richtige Folge der neuen Podcastreihe von a3kultur.

Die Augsburger Künstlerin, Kaffeehausbetreiberin und Stadträtin Lisa McQueen und der a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler haben sich zu einem spannenden und entspannten Gespräch getroffen. Warum die Stadtwerke da einfach mal was Neues wagen muss und wieso Ateliers »zu modern, zu glatt« sind diskutieren sie bei einer Tasse Kaffee im Café MAK. Einen Blick in die Zukunft, das perfekte Festivalgelände und Freiflächen für Kreativschaffende en masse sind auch Thema.

Das Gespräch in entspannter Kaffeehausatmosphäre gibt es direkt hier im Player und überall wo es Podcasts gibt zum Nachhören.


Alle Podcasts von a3kultur gibt es auf www.what-goes-on.de

Weitere Positionen

30. November 2021 - 12:33 | Anna Hahn

a3kultur-Redakteurin Anna Hahn traf im Rahmen unserer Serie »Theater.Macht.Zukunft« die Intendantin des Landestheaters Schwaben Dr. Kathrin Mädler zum Gespräch über die Kommunikation zwischen Intendant*innen, Sexismus und aktuellen Anfeindungen vonseiten der AfD.

30. November 2021 - 9:12 | Bettina Kohlen

Zum 73. Mal zeigt die »Große Schwäbische Kunstausstellung« einen Querschnitt des künstlerischen Schaffens in der Region.

27. November 2021 - 9:00 | Manuel Schedl

Die erste Kunstausstellung im 2019 sanierten Wittelsbacher Schloss in Friedberg widmet sich unterschiedlichen Aspekten der Zeit in Kunst und Kunsthandwerk und glänzt mit großen Namen von Philipp Otto Runge bis Salvador Dalí.

26. November 2021 - 18:00 | Anna Hahn

Cornelia Funkes Erfolgsroman »Tintenherz« ist das aktuelle Familienmärchen zur Weihnachtszeit des Staatstheaters. Es ist spannend, düster, lustig und voller Liebe.

26. November 2021 - 13:20 | Anna Hahn

Die Comic-Autorin Lisa Frühbeis erhält heuer den 62. Kunstförderpreis der Stadt Augsburg in der Kategorie Literatur. Dazu herzlichste Gratulation! Eine sehr gute Entscheidung der Stadt, findet Michael Moratti. Ein Gastbeitrag mit Lesetipps.

25. November 2021 - 10:30 | Juliana Hazoth

Am 10. November fand in der Stadtbücherei eine Lesung mit anschließendem Gespräch mit der in Paris geborenen Autorin Elisa Diallo und dem Schweizer Autor Thomas Meyer statt. Unsere Literaturredakteurin Juliana Hazoth traf im Vorfeld der Lesung Thomas Meyer und sprach mit ihm über sein Buch »Was soll an meiner Nase bitte jüdisch sein?«.

25. November 2021 - 9:11 | Bettina Kohlen

Die Galerie Noah zeigt im Glaspalast neue Arbeiten des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch, darunter auch die Bayreuther Walküre-Schüttbilder vom letzten Sommer.

24. November 2021 - 8:00 | Juliana Hazoth

Im dritten Anlauf gelang dem Staatstheater schließlich die Premiere von »Die Kunst des Wohnens« und begeisterte damit das Publikum.

23. November 2021 - 12:04 | Juliana Hazoth

Das multimediale Theaterensemble Bluespot Productions bringt mit »WYZCK-20« einen Klassiker auf die Bühne, dessen zentrale Frage nach dem Wert des Menschen nie an Aktualität verliert.

22. November 2021 - 18:00 | Juliana Hazoth

Regisseurin Lilli-Hannah Hoepner inszeniert in »Mary Page Marlowe« die Suche nach einem erfüllten und selbstbestimmten Leben.