Einfach vegan

24. August 2020 - 10:22 | Gudrun Glock

a3regional-Buchtipp: »Bish, Bash, Bosh« von Henry Firth & Ian Theasby

Das englische Foodblogger-Duo Henry Firth und Ian Theasby haben ihr zweites veganes Kochbuch aufgelegt. Das erste kenne ich nicht, aber dieses ist der Knaller. Über 140 Rezepte und alles vegan.

Ob schnelle Küche oder üppige Menüs – mit diesem Buch ist vegan in meiner vegetarischen Küche angekommen! Sogar gängige Leibspeisen wie Lasagne und Käsekuchen New York Style werden neu gedacht und kommen komplett ohne tierische Produkte aus. Sehr raffiniert und sehr unkompliziert, da geht einem das Herz auf.

Die Rezepte sind nicht nur einfallsreich, sondern auch sehr praktisch dargestellt. Immer dreiteilig: Zutaten, Zubehör und Schritt-für-Schritt Anleitung zur Zubereitung. Das macht es wirklich einfach. Zu jedem Rezept gibt es ein Bild, sodass man nicht im Dunkeln tappt, wie denn nun das neue Gericht aussehen sollte. Die Autoren geben Tipps zur Organisation der eigenen Küche, erklären die Grundlagen der Zubereitung und Planung eines Menüs und liefern ausreichend vegane Grundrezepte, wie zum Beispiel Vanillesoße, Béchamelsoße und Schmelzkäse, dazu. Das Inhaltsverzeichnis ist gegliedert nach Zeitaufwand, Tageszeit und Anlass – auch ganz praktisch. Besonders gut gefällt mir das Verzeichnis mit den Partymenüs und Bonusrezepten, bei dem gleich die entsprechenden Miniaturbilder angeheftet sind.

Für Veganer eine herrliche Inspiration. Spätestens bei »Curry House Jalfrezi« ist es ganz um mich geschehen! Aber dieses einfach aufregende Kochbuch nimmt auch Nicht-Veganer mit. Und wer den »Fantastischen Burger« betrachtet, kann nicht verhindern, dass ihm das Wasser im Mund zusammenläuft. »Dieses Buch hilft Dir, veganes Essen ganz einfach in Deinen Alltag zu integrieren, (…).« Das kann ich ganz und gar bestätigen.

»Bish, Bash, Bosh. Einfach aufregend vegan« von Henry Firth & Ian Theasby
288 Seiten | Hardcover | ISBN: 978-3-96093-637-4

www.emf-verlag.de

Weitere Positionen

29. November 2020 - 6:02 | Renate Baumiller-Guggenberger

Die Mitwirkung freiberuflicher Künstler*innen in Gottesdiensten ist mehr als eine »Notlösung«. Die Angebote, die von einigen Kirchen gemacht werden, unterstützen regionale Musiker*innen und bieten in dieser – coronabedingt besonders staden – Vorweihnachtszeit eine gute Möglichkeit, klassische Musik live zu genießen.

27. November 2020 - 11:29 | Patrick Bellgardt

Als Vorstand des BBK Schwaben Nord und Augsburg e.V. ist Norbert Kiening einer der wichtigsten Ansprechpartner für Künstler*innen in unserer Region. Die Große Schwäbische Kunstausstellung betreut er als Organisator und Jurymitglied. Ein Interview

26. November 2020 - 10:53 | Jürgen Kannler

Der Teil-Lockdown geht verschärft in die Verlängerung. Die Stimmung bei den Kulturmacher*innen sinkt in den Keller. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

24. November 2020 - 15:33 | Jürgen Kannler

Die Politik behandelt Kulturschaffende wie lästige Verwandtschaft, die sich aushalten lässt. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

20. November 2020 - 10:40 | Martin Schmidt

Während der Corona-Pandemie gewinnen Stadthallen in der Region eine neue Bedeutung: Ihre Größe und Kapazität erlaubt ein hohes Besuchervolumen bei Einhaltung der notwendigen Distanzregeln. Ein Blick auf die Hallenkultur.

16. November 2020 - 15:48 | Gast

Der Kunstführer »Universität Augsburg. Kunst am Campus.« wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität in diesem Jahr neu aufgelegt.

13. November 2020 - 9:18 | Martin Schmidt

»Dämonenräumdienst«, der neue Gedichtband von Büchner-Preisträger Marcel Beyer

10. November 2020 - 13:07 | Jürgen Kannler

50 Jahre Universität Augsburg – Präsidentin Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel im Gespräch mit a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler

7. November 2020 - 10:47 | Renate Baumiller-Guggenberger

Eine »Rote Liste 2.0« des Deutschen Kulturrats zählt die durch Corona bedrohten Kulturprojekte auf. Der Bayerischen Kammerphilharmonie mit Sitz in Augsburg wird die »Kategorie 2« attestiert: »gefährdet«. Auch in Augsburg beteiligten sich Kulturschaffende an der Online-Aktion #sangundklanglos. Ein Kommentar

7. November 2020 - 8:27 | Gudrun Glock

a3regional-Buchtipp: »Apfelküche« von Madeleine und Florian Ankner