Zugang zur Vielfalt

10. September 2020 - 13:30 | Gudrun Glock

a3regional-Buchtipp: »Asien vegetarisch. 120 Rezepte von Mumbai bis Peking« von Meera Sodha

Ob Auberginen-Katsu-Curry aus Japan oder Granatapfel-Kichererbsen aus Amritsar, hier findet jeder Zugang zur Vielfalt der vegetarisch-asiatischen Küche. Sehr hilfreich ist das Inhaltsverzeichnis nach Produkten, das zusätzlich nach Themen wie »Zum Frühstück«, »Aus dem Vorrat« oder nach Jahreszeiten gegliedert ist. Die Rezepte, eines pro Doppelseite, sind angenehm übersichtlich gestaltet und appetitlich bebildert. Meist mit einer kleinen Geschichte versehen, die dem Ganzen eine sehr persönliche Note verleiht. Schön auch die Einführung in die jeweilige Nahrungsmittel-Kategorie mit Tipps zu Beginn des jeweiligen Kapitels.

Einige Zutaten sind sehr exotisch, wie kann es anders sein. Ich halte zum Beispiel nicht immer Shiitake-Pilze, Edamamebohnen, koreanische Chilipaste »Gochujang« oder weißes Miso vor. Aber mit etwas Fantasie lässt sich manches ersetzen oder man lässt es eben weg, wenn es zu kompliziert wird mit dem Einkauf. Vieles findet sich mittlerweile jedoch schon längst in unseren heimischen Küchen, wie Kurkuma, frische Curryblätter und Tamarindenpaste. Ein echtes Highlight unter den vegetarisch-veganen Kochbüchern!

»Asien vegetarisch. 120 Rezepte von Mumbai bis Peking« von Meera Sodha
304 Seiten | Hardcover
ISBN 978-3-8310-3884-8
Erschienen: Februar 2020'

www.dorlingkindersley.de

Weitere Positionen

24. November 2020 - 15:33 | Jürgen Kannler

Die Politik behandelt Kulturschaffende wie lästige Verwandtschaft, die sich aushalten lässt. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

20. November 2020 - 10:40 | Martin Schmidt

Während der Corona-Pandemie gewinnen Stadthallen in der Region eine neue Bedeutung: Ihre Größe und Kapazität erlaubt ein hohes Besuchervolumen bei Einhaltung der notwendigen Distanzregeln. Ein Blick auf die Hallenkultur.

16. November 2020 - 15:48 | Gast

Der Kunstführer »Universität Augsburg. Kunst am Campus.« wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität in diesem Jahr neu aufgelegt.

13. November 2020 - 9:18 | Martin Schmidt

»Dämonenräumdienst«, der neue Gedichtband von Büchner-Preisträger Marcel Beyer

10. November 2020 - 13:07 | Jürgen Kannler

50 Jahre Universität Augsburg – Präsidentin Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel im Gespräch mit a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler

7. November 2020 - 10:47 | Renate Baumiller-Guggenberger

Eine »Rote Liste 2.0« des Deutschen Kulturrats zählt die durch Corona bedrohten Kulturprojekte auf. Der Bayerischen Kammerphilharmonie mit Sitz in Augsburg wird die »Kategorie 2« attestiert: »gefährdet«. Auch in Augsburg beteiligten sich Kulturschaffende an der Online-Aktion #sangundklanglos. Ein Kommentar

7. November 2020 - 8:27 | Gudrun Glock

a3regional-Buchtipp: »Apfelküche« von Madeleine und Florian Ankner

6. November 2020 - 7:05 | Martin Schmidt

Am 6. November 2020 feiert Rose Maier Haid ihren 80. Geburtstag. Die Jubilarin prägt mit ihren Aktionen, Veranstaltungen und Ideen seit 37 Jahren das kulturelle Leben der Stadt Friedberg. Ein Blick auf Tun und Werk einer Kunstbotschafterin in und für Friedberg.

2. November 2020 - 14:34 | Renate Baumiller-Guggenberger

Wie schade: Der Augsburger Ballettchef Ricardo Fernando durfte am Samstagabend seine aktuelle Tanztheater-Produktion »Winterreise« zur komponierten Interpretation von Hans Zender Lockdown-bedingt nur noch als Live-Stream aus dem martini-Park präsentieren… Bleibt zu hoffen, dass ab Dezember Ballett auch wieder live erlaubt ist!

30. Oktober 2020 - 12:04 | Gast

Die Universität Augsburg ist aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Im Interview zeichnet der Historiker Stefan Paulus die Entwicklung einer über 50-jährigen Erfolgsgeschichte nach.