Positionen

18. März 2021 - 10:25 | Martin Schmidt | Club & Livemusik

Die große alte Schule des Electro-Darkwave beherrscht Elektrojudas (aka Wolfgang Wilholm). »Virus« heißt das neue selbst veröffentlichte Release (Digitalalbum | Bandcamp) des Augsburger Darkelectro-Magiers.

16. März 2021 - 8:38 | Bettina Kohlen | Ausstellungen & Kunstprojekte

Teil 1 – Zum Auftakt sehen wir uns im Süden der Universität Augsburg um, wo die Physik und die Informatik beheimatet sind.

15. März 2021 - 11:19 | Anna Hahn | Theater & Bühne

Am Gärtnerplatztheater feierte der Liederabend »Primadonnen« online Premiere und widmete sich darin einem veralteten Klischee.

11. März 2021 - 15:25 | Gast | Politik & Gesellschaft

Die Halle 116 ist eine große Chance für die Stadt Augsburg, ihrer historischen Identität gerecht zu werden. Doch noch ist offen, wohin die Reise geht. Ein Gastbeitrag von Judith Alberth

10. März 2021 - 8:42 | Thomas Ferstl | Film

Diesen Monat lesen Sie von Männern mit Kopfbedeckungen, Romanverfilmungen und empfohlenem Zusatzmaterial. Projektor – die a3kultur-Filmkolumne

8. März 2021 - 14:51 | Renate Baumiller-Guggenberger | Klassik

Das Leopold-Mozart-Zentrum verdient als aktiver Faktor unserer Kulturregion noch größere Wertschätzung. Ein Umzug mit Mollakkorden trübte zuletzt die Stimmung. Ein Kulturortporträt

6. März 2021 - 14:08 | Jürgen Kannler | Politik & Gesellschaft

Die ersten fünf Stufen zur »Normalität« – oder die Ruhe vor dem nächsten Sturm?

6. März 2021 - 13:41 | Anna Hahn | Festival

Der achte Abend des Brechtfestivals räumte vor allem jungen Künstler*innen Platz ein und überzeugte mit viel guter Musik eine teils mieslaunige Community.

5. März 2021 - 11:10 | Martin Schmidt | Festival

Weltweit aus Berlin, Augsburg noch dazu – das hätte Brecht, gerade im Zug nach München (oder doch nach Berlin?), gut gefallen. Abwechslungs- und kontrastreich, auch fordernd, manchmal zu lang, manches aber auch zu kurz – Abend Nr. 7 beim digitalen Brechtfestival mit klarem Highlight Balbina.

5. März 2021 - 9:44 | Marion Buk-Kluger | Festival

Virtuell und interaktiv unterwegs auf dem digitalen Brechtfestival. Ein Erfahrungsbericht von Marion Buk-Kluger

Seiten