Ausstellungen & Kunstprojekte
Politik & Gesellschaft

Bye bye, Patriarchen!

Milena Wojhan, Detail aus der Performance »Lupa«, 2023
a3kultur-Redaktion

Im April und Mai im Kunstverein Augsburg: Künstler*innen aus verschiedenen Ländern hinterfragen global bestehende patriarchalische Machtstrukturen.

Am Samstag, 13. April um 18 Uhr eröffnet im Holbeinhaus die neue Ausstellung »Failing System – The End of Patriarchy?«, präsentiert vom Kunstverein Augsburg und kuratiert von Janina Totzauer, Radmila Krstajić, Magdalena Jooss und Sophie-Charlotte Bombeck. Zu sehen gibt es Positionen von zehn Künstler*innen aus München, Berlin, Belgrad und Johannesburg. 

Zur Eröffnung der Ausstellung erwarten die Besucher*innen Performances von Milena Wojhan und Sandra Bejarano.

 Am Mittwoch, 1. Mai, 18 Uhr findet eine Künstler*innenführung statt. Die Finissage mit Diskussion am Samstag, 8. Juni beginnt ebenfalls um 18 Uhr. Insgesamt ist die Ausstellung bis 9. Juni zu sehen. 

www.kunstverein-augsburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Manuel Schedl
Ausstellungen & Kunstprojekte, Führung

Hereinspaziert!

Freier Eintritt und Führungen am Internationalen Museumstag
Manuel Schedl
Ausstellungen & Kunstprojekte, Führung

Hereinspaziert!

Freier Eintritt und Führungen am 47. Internationalen Museumstag
a3kultur
Ausstellungen & Kunstprojekte

Zyklus einer Reise

Der Fotograf Eckhart Matthäus zu Gast in der Maxgalerie.