Ausstellungen & Kunstprojekte

Schattenmann & Street-Art-Pionier

Manuel Schedl
15. September 2021
Richard Hambleton im MUCA, München; Foto: MUCA/wunderland media

Das Museum of Urban and Contemporary Art in München nimmt sich Richard Hambletons, des großen »Godfather of Street Art«, an und präsentiert seine Werke noch bis 21. Dezember.

Er war einer der Pioniere der Street Art, der, lange bevor Banksy und andere Street Artists die Auktionshäuser eroberten, die Hinterhöfe New Yorks mit seinen schattenhaften Silhouetten menschlicher Körper verzierte, die zuweilen an die Werke eines William Kentridge erinnern. Anders als den oben genannten blieben ihm jedoch der kommerzielle Erfolg und die Anerkennung durch die Feuilletons lange verwehrt. Vielleicht auch deshalb wurde Richard Hambleton der Beiname »Shadowman« – Schattenmann gegeben.

Ein Selbstdarsteller wie seine Kollegen und Freunde Jean-Michel Basquiat und Keith Haring war er nie. Sich von Andy Warhol porträtieren zu lassen, lehnte er trotz eines entsprechenden Gesuchs von Warhol ab. Vor drei Jahren verstarb der Künstler, ebenfalls eher abseits des Lichts der Öffentlichkeit und ohne eine Welle posthumer Würdigungen.

Das Museum of Urban and Contemporary Art, kurz MUCA, im Herzen der Münchner Altstadt hat sich nun des großen »Godfather of Street Art« angenommen und präsentiert seine Werke noch bis 21. Dezember.

www.muca.eu

Weitere Nachrichten

15.09.2021 - 11:06 | a3redaktion

Das Forstmuseum Waldpavillon bietet drei Termine zum Waldbaden an.

15.09.2021 - 10:00 | a3redaktion

Filme für eine neue Stadtgesellschaft.

13.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Das Schwäbische Jugendsinfonieorchester startet nach einer nahezu zweijährigen Corona-Auszeit kraftvoll in die Herbstsaison.

13.09.2021 - 07:33 | Martin Schmidt

Verlegt ins Kulturhaus Abraxas: Bu.d.d.A., Hellmut Neidhardt (Dortmund) und Theo Nugraha präsentieren am Montag, 13. September, experimentelle Musik.

10.09.2021 - 14:03 | Anna Hahn

Der Barockcellist Michail Uryvaev spielt die Sonaten und Partiten für Violine solo von Johann Sebastian Bach.

10.09.2021 - 11:02 | a3redaktion

Vor der Bundestagswahl 2021 lädt der Zusammenschluss Augsburger Migranten(selbst)organisationen – ZAM e.V. zur Podiumsdiskussion am Dienstag, 14.09.21 ab 18:00 Uhr ein.

08.09.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Internationaler Nachwuchs der Gold- und Silberschmiede präsentiert 58 Wettbewerbsarbeiten im Schaezlerpalais.

07.09.2021 - 11:04 | Anna Hahn

Das Liliom Kino zeigt heute Abend, 7. September, einen Dokumentarfilm über Ruth Bader Ginsburg – Ikone der amerikanischen und weltweiten Frauenrechtsbewegung.

07.09.2021 - 10:16 | Anna Hahn

Im wunderschönen Park rund um das Wittelbacher Schloss in Friedberg sind seit 3. September vier Kunstobjekte zu entdecken.

07.09.2021 - 10:00 | a3redaktion

Das Römerlager im Zeughaus in Augsburg widmet sich in einer Sonderausstellung der bekannten Frauenfigur.