Politik & Gesellschaft

Vor der Landtagswahl in Bayern

a3kultur-Redaktion

Die Ständige Konferenz stellte vier Kandidat*innen aus unserer Region jeweils drei Fragen zum Thema »Kultur«. In vier Videos präsentieren wir ihre Antworten. 

Frage 1: Unterstützen Sie die Möglichkeit, eine Bettensteuer/Kultureuro auch in Bayern einzuführen, deren Erlös der Arbeit der freien Kulturszenen zugutekommen soll?

Frage 2: Ökologisch-ressourcenschonendes, künstlerisches Arbeiten muss explizit gefördert und gefordert werden. Wie stehen Sie zum entsprechenden Umbau der Förder-Architektur im Freistaat?

Frage 3: Erklären Sie sich bereit, als zukünftiges Mitglied des Landtags, das außerschulische, kreative Bildungsprogramm sichtbar zu machen, als Querschnittsaufgabe der zuständigen Ministerien kenntlich zu machen, die Expertise der kulturellen Bildungsakteure in parlamentarische Bahnen zu lenken und ein wertschätzendes, finanzielles Förderprogramm »Kulturelle Bildung« innerhalb der nächsten Legislaturperiode einzufordern? 

Hier die Antworten von Andreas Jäckel (CSU): 

Das könnte Sie auch interessieren

Anna Hahn
Politik & Gesellschaft

Rote Karte für Freier

Der Verein »AugsburgerInnen gegen Menschenhandel« ist Teil der Kampagne #Rotekartefürfreier zur EM – Ziel ist es, junge Männer über das Thema Prostitution aufzuklären und die Gesellschaft zu sensiblisieren.
a3kultur
Dasein, Politik & Gesellschaft

IDAHOBIT 2024

Ein Infotag für Akzeptanz, Toleranz und Vielfältigkeit
a3kultur
Politik & Gesellschaft

Dröhnendes Schweigen?

Mit namhaften Stimmen aus Politik und Kultur geht diese Podiumsdiskussion am 15. Mai der aktuell brisanten Frage nach, wie sich der öffentliche Kulturbetrieb zur Krise im Nahen Osten, der Rolle Israels und der neuen Welle des Antisemitismus in Deutschland verhält.