Positionen

Gospelkonzert Young Stage e.V.
10. Januar 2020 - 14:00 | Renate Baumiller-Guggenberger

In seinem traditionellen Dreikönigskonzert präsentierte sich der Ausbildungsverein Young Stage e.V. unter der Leitung von Sängerin Elisabeth Haumann erneut in der ausverkauften Ev. St. Ulrichskirche mit seinem mitreißenden Gospelkonzert »Joy to the World«.

Beethoven
8. Januar 2020 - 12:13 | Renate Baumiller-Guggenberger

Jetzt also auf nach Bonn … oder doch nach Wien? Wo feiert man standesgemäß den 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven, der als Visionär gilt und das meiste, das vor ihm galt, radikal hinterfragte?

6. Januar 2020 - 11:42 | Thomas Ferstl

Eine kleine Vorschau und einige Highlights des frühen Kinojahres 2020. Projektor – die a3kultur-Filmkolumne

5. Januar 2020 - 8:48 | Iacov Grinberg

Die im Schaezlerpalais präsentierte Sonderausstellung »Kunstschätze der Zaren – Meisterwerke aus Schloss Peterhof« hat eine wesentliche politische Bedeutung.

2. Januar 2020 - 16:12 | Renate Baumiller-Guggenberger

Das neue Kabarettprogramm der Augsburger Puppenkiste setzt sich geistreich mit vergangenen und kommenden Tops und Flops der vielleicht »Goldenen 20er« auseinander. Die Premiere am Silvesterabend begeisterte das Publikum.

2. Januar 2020 - 10:37 | Bettina Kohlen

Kunst gehört unbedingt zu einem guten Leben, oder? Hier ein paar Ideen für die Begegnung mit Kunstwerken aus Vergangenheit und Gegenwart, von hier und anderswo.

Helmut Haller - Fotocollage von Susanne Thoma
1. Januar 2020 - 10:34 | Susanne Thoma

Gerade erschienen: »Unsere großen Fußballschlachten hielten wir vor dem Oberhauser Bahnhof ab!« Helmut Haller zum 80. Geburtstag gewidmet.

24. Dezember 2019 - 10:10 | Marion Buk-Kluger

Einige Tage nach der Premiere seiner neuen Dinnershow »Verführung« traf Marion Buk-Kluger den Star und Gastgeber des Abends Chris Kolonko in seiner Garderobe im Spiegelpalast auf dem Plärrergelände

20. Dezember 2019 - 10:02 | Max Kretschmann

Der neuen Ausstellung des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg Schwaben im tim gelingt es auf emphatische Weise, den historischen Film »Die Stadt ohne Juden« aufzuarbeiten und daran Strukturen eines Gesellschaftswandels bis hin zum Genozid aufzuzeigen.

20. Dezember 2019 - 9:45 | Juliana Hazoth

Das Augsburger Kino feierte im Dezember Jubiläum. Für das kommende Jahr haben die Betreiber große Pläne.

Seiten